SCHNELLES EINENGEN DURCH ABBLASEN UND KONDENSIEREN IN GESCHLOSSENEM KREISLAUF

Die Methode des Abblasens des Lösungsmittels ist ein alternatives Verfahren zum Einengen unter reduziertem Druck.

Das neue  VAPORNADO® Plus Abblassystem bietet als Nachfolgesystem des VAPORNADO® eine deutlich leistungsstärkere Lösung für das schnelle Einengen von Proben und Fraktionen unter Normaldruck. Die Vorzüge des neuen Systems sind vielfältig, u.a. ist das VAPORNADO® Plus System skalierbar geworden dank der Neuentwicklung eines leistungsstarken Kondensators mit integriertem Wärmetauscher.

Der VAPORNADO® Plus kann überall dort eingesetzt werden, wo eine Vielzahl von Proben in gelöster Form parallel und schonend eingeengt werden sollen, um Inhaltsstoffe aus Extraktions-, Reaktions- oder Aufreinigungsprozessen zu analysieren, zu isolieren oder weiter zu verarbeiten. Das automatisierte, teilweise Einengen durch Abblasen kann auch als Vorstufe zum Lyophilisieren dienen, um zunächst leichterflüchtige Lösungsmittelkomponenten zu entfernen.

Das neue VAPORNADO® Plus System kommt in kompakter Form auf einem Tolley daher. Es können bis zu zwei Abblaseinheiten über den gleichen Kondensator betrieben werden, womit der Probendurchsatz zusätzlich gesteigert wird.